Friendzone.Studio präsentiert
„La Puente“
Dezember 2019
Als Kreative inspiriert uns Kunst mit sozialem Impact. Deshalb haben wir Friendzone.Studio präsentiert ins Leben gerufen, eine Initiative die freien künstlerischen Projekte in Berlin eine Plattform bietet.

Bei unserer ersten Veranstaltung haben wir das Fotobuch „La Puente“ präsentiert, das Frauen zeigt, die im größten Bordell im Süden Ecuadors arbeiten. Partizipatorische Fotografie schafft hier einen innovativen und neuen Zugang, denn La Puente bricht mit existierenden Stereotypen von Sexarbeiterinnen und zeigt eine neue Perspektive auf dieses klischeebehaftete Thema.
Im Gespräch mit der Künstlerin
Unsere liebe Friendzone.Studio Partnerin Charlotte Schmitz ist die Künstlerin hinter der Arbeit La Puente und wir haben sie eingeladen über die Entstehung des Projektes, die künstlerische Herangehensweise, Herausforderungen und den tatsächlichen Impact zu sprechen. Charlotte präsentierte audiovisuelles Material und sprach mit dem Publikum über ihre eigenen Erfahrungen im Bordell, ihre Beziehung zu den Sexarbeiterinnen und ihre Gedanken zum künstlerischen Prozess.

„Direkter Austausch bringt uns Inspiration und neue Einsichten. Es war wunderbar, dies gemeinsam mit Freund*innen und meinem Studio zu erleben.“
Charlotte Schmitz
Fotografie und ihre Machtverhältnisse
Ein viel besprochenes Thema des Abends war das Machtverhältnis innerhalb des fotografischen Prozesses. Um dieses zu minimieren, hat Charlotte  die Fotos in Zusammenarbeit mit den dort arbeitenden Frauen entwickelt, die ihre eigenen Posen wählten und später ihre Polaroids mit Nagellack bemalten.

Nagellack war übrigens allgegenwärtig bei „Friendzone.Studio präsentiert“. Charlotte brachte den Nagellack zur Veranstaltung mit, den sie schon in La Puente verwendet hatte, und mit dem Gäste ihr erworbenes Buch bemalen lassen konnten, sowie ihre eigenen Nägel.

Später legte unser Freund Alberto Perera alias Stefan’oh! Sein virtuelles Live-DJ-Set von Mexiko aus auf. Selbstgemachte Micheladas wurden getrunken, und unsere Gäste verließen den Ort inspiriert mit Neuem und außerdem mit bunten Nägeln.

Was wir gemacht haben

Event Management: Strategy, Konzept and Planung

Content: Newsletter, Social Media und Copywriting

Visual Identity: Graphic Design und Merchandising

Photographie: Art Direction, Portraits und Editorial

Cocktails Mixing: Micheladas

Weitere Projekte

Aufgeklärt ― Social Media

Für ein zweisprachiges Radioprogramm, das sich mit Verbraucher*innenrechten auseinandersetzt, haben wir das Branding gemacht und eine Social Media Strategie entwickelt.

Mehr hier

Humboldt Universität ― Branding

Wir haben für die Konferenz „Rights and Equality in Contemporary Turkey“ die Markenidentität gestaltet, Merchandise produziert und die Broschüre der Konferenz designed.

Mehr hier

the journal ― Social Media & Webseite

Für ein weltweites kollaboratives Projekt von Fotograf*innen, die ihr Leben während der COVID-19 Pandemie dokumentieren, haben wir Kommunikationsstrategie, Webseite und Social Media entwickelt.

Mehr hier